An der Mühle

Bei meiner Radtour am 12. August 2012 bin ich auch zum Stauwehr an der alten Gerteidemühle in Wolthausen gefahren. Dieses liegt am dortigen Mühlenteich und geht in den Mühlengraben über. Beides ist ein Seitenzweig der Örtze. Es ist nur über kleine Fußwege durch den Wald zu erreichen. Es liegt auf dem privaten Grundstück der Mühle und ist daher nur von aussen zu besichtigen.

Diese Informationen habe ich dazu zusätzlich auf der Internetseite www.wikipedia.de unter dem Thema Örtze gefunden:

„Es stellte bis August 2012 das letzte Hindernis für die stromaufwärts ziehenden Fische und Kleintiere dar. Vom 16. Jahrhundert bis 1960 trieb hier die Örtze das Wasserrad der Getreidermühle an. Heute läuft neben dem Wasserrad eine Francis-Turbine mit Generator zur Stromerzeugung. Inzwischen ist eine Fischtreppe mit zehn Stufen, rund 1 m breit und etwa 17 m lang, mit einer Gesamtfallhöhe von 1,20 m, geeignet auch für wirbellose Kriechtiere, angelegt worden“.

Hierzu noch ein par Fotos von mehr:

Advertisements

Über neues von schlehonie

Ich komme aus der Nähe von Celle in Deutschland und mache hier auch meine Radtouren und Spaziergänge. I'm from near Celle in Germany and also make my bicycling and walking.
Dieser Beitrag wurde unter IG Meine Freizeit abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s