Umbau eines Denkmal 1

Wie ich der Celleschen Zeitung entnommen hat man am 25.März den Abriss der Gedenkstätte für die Opfer des ICE-Unglücks vom 3.Juni 1998 beendet.

©Alter Marmor (1)

Die Platten mit den Namen der 101 Todesopfer aus belgischen Marmor hatte trotz der doch relativen kurzen Standzeit schon einige optische Mängel gezeigt. Beim Abriss wurden dann noch gemäß Zeitungsartikel noch einige ander versteckte Mängel, wie die fehlerhafte Verklebung der einzelnen Platten und vereinzelte Risse gefunden.

©Alter Marmor (2)

Das Fundament wird auch noch entfernt und es wird dort ein neues den neuen Platten entsprechend ausgelegtes  Fundament dort gebaut.

©Alter Marmor (3)

Zum 15. Jahrestag des Unglücks am 3.Juni 2013 soll die neue Gedenkestätte mit den neuen Platten aus bayrischen Granit fertig sein und wieder eingeweiht werden. Die Fotos in diesen Blog habe ich während meiner Radtour am 03.März aufgenommem.

PS: Ich bin mal gespannt wie die neue Gedenkstätte  nach der Umgestaltung aussieht und werde die Gedenkstätte  dann nach Abschluss der Arbeiten in Ruhe besichtigen.

Advertisements

Über neues von schlehonie

Ich komme aus der Nähe von Celle in Deutschland und mache hier auch meine Radtouren und Spaziergänge. I'm from near Celle in Germany and also make my bicycling and walking.
Dieser Beitrag wurde unter IG Meine Freizeit abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s