Gedenksteine Unterlüß

In diesen Blog möchte ich euch zwei Gedenksteine aus der Ortschaft Unterlüß vorstellen. Die  beiden Steine stehen für meinen Geschmack etwas abseits der allgemeinen Wege und es fehlt vor Ort auch eine ausreichende Hintergrundinformation zu diesen Objekten. Diese fehlenden Informationen habe ich mir jetzt im Internet heraus gesucht. Ich vermute das diese Steine für die nach Unterlüß zugezogene Flüchtlinge nach den 2.Weltkrieg in Gedenken an ihre alte und ursprüngliche Heimat aufgestellt wurden.

©Gedenksteine Unterlüß (2)

Der erste Gedenkstein erinnert an die kleine pommerische Ortschaft Bewerdick den jetzigen polnischen Biebro’wek im ehenmaligen preußischen Landkreis Neustettin. Dieser Stein steht auf dem Parkplatz am Lüßwaldbahnhofes an der Müdener Straße.

©Gedenksteine Unterlüß (1)

Der zweite Gedenkstein steht auf einer kleinen Rasenfläche im Altensothriethweg am Rande des Parkplatzes von Schul- und Vereinsschwimmbad sowie dem Restaurant „Am Hochwald“. Dieser Stein an die ehemalige pommerische Stadt Sonnenburg / Neumark dem jetzigen polnischen Dorf Ston’sk. In der Stadt Sonnenburg gab es auch ein Gefängnis das später als KZ genutzt wurde.

Advertisements

Über neues von schlehonie

Ich komme aus der Nähe von Celle in Deutschland und mache hier auch meine Radtouren und Spaziergänge. I'm from near Celle in Germany and also make my bicycling and walking.
Dieser Beitrag wurde unter IG Meine Freizeit, Unterlüß abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s