Schutzhütte aus Stein

In diesen Blog möchte ich  die steinerne Schutzhütte im Munster an der Örtze vorstellen.

©Schutzhütte Munster (1) ©Schutzhütte Munster (2)Im Jahre 1930 wurde an dieser Stelle auf der Position  N 52° 59.096′ und E 10° 05.825′ in der Straße Im Örtzetal von Musteraner Bürger für die gefallenen Soldaten aus dem 1. Weltkrieg aus diesem Kirchenspiel  ein Ehrenmal errichtet.

©Schutzhütte Munster (3) ©Schutzhütte Munster (4)Im Jahre 1976 wurde dieses Objekt auf den hiesigen Waldfriedhof zur Gedenkstätte für die Toten aller Kriege verlegt.

©Schutzhütte Munster (5) ©Schutzhütte Munster (6)Gemäß der Infotafel  in der jetzigen Schutzhütte wurden die dazugehörigen Namen zusätzlich noch ins das Ehrenbuch eingetragen.

©Schutzhütte Munster (7) ©Schutzhütte Munster (8)Im Jahre 1987 wurde diese Stelle zu einer Schutzhütte umgebaut. Die Fotos für diesen Blog habe ich im Mai und September 2014 aufgenommen.

 

 

Advertisements
Veröffentlicht unter IG Meine Freizeit, Munster | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Was ist Kunst

Im August und September 2013 hat in Munster die 9.Internationale Ausstellung Glasplastik und Garten  stattgefunden.

©Sei künstler 1 (1)Als Erinnerung an diese Veranstaltung hat der Munsteraner Künstler Wladimir Rudolf die Skulptur „Sei Künstler 1“  am Rande des General Philippweg  auf der Position N 52° 59.163′ und E 10° 05.437′ am dortigen Mühlenteich bzw. der Örtze aufgestellt.

©Sei Künstler 1 (2)Die Skulptur besteht aus rot gestrichene und zuvor bearbeitete Holzstäbe, die zu einem Stern zusammengestellt wurde.

©Sei Künstler 1 (3)Bei meinen Besuch im Mai 2014 kamen während mein er Besichtigung dieses Objektes ein paar Leute vorbei die sich die Frage stellten, ob man dieses Objekt wirklich als Kunst bezeichnen kann.

©Sei Künstler 1 (4)Da die Frage ob ein Objekt Kunst bzw. ist Kunstwerke ist, liegt ja nun mal bekanntlich im Auge des Betrachters.

©Sei Künstler 1 (5)Die Fotos für diesen Blog habe ich im Mai und September 2014 aufgenommen.

Veröffentlicht unter IG Meine Freizeit, Munster | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schutzhütte Starkshorn 2

Im Landkreis Celle liegt der Naturpark Südheide und gehört zu den fünf einzelnen Naturparks die zum gesamten Gebiet der Lüneburger Heide gehören.

©Schutzhütte Starkshorn (6)Im Naturpark Südheide wurden die Heideflächen ab 1850 größtenteils wieder aufgeforstet. Durch diese Wälder und über die restlichen Heideflächen hat man vor ein paar Jahren einige Wander- bzw. Radwanderwege angelegt.

©Schutzhütte Starkshorn (7)Diese wurden mit grünen Kunststoffschildern mit den Aufdruck Naturpark Südheide und der entsprechenden Nummer des Wanderweges gekennzeichnet.

©Schutzhütte Starkshorn (8)An diesen Wegen wurden dann auch Rast- und Schutzhütten aufgestellt. In diesem Blog möchte ich euch die Schutzhütte Starkshorn zeigen. Zu meiner Freude steht diese Schutzhütte noch und man hat in diesem Jahr sogar das Dach erneuert.

©Schutzhütte Starkshorn (9)Sie liegt etwas abseits am alten Wanderweg 5  auf der Position N 52° 46.926′ und E 10° 13.708′ zwischen Unterlüß bzw. Försterei Schafstall und geht bzw. ging über die Ortschaft Marinesiedlung nach Eschede.

Veröffentlicht unter Eschede, IG Meine Freizeit, Unterlüß | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Baumstumpf mit drei Beinen

In diesen Blog möchte ich euch eine Fotostelle bzw. einen Fotoschatz zwischen Lutterloh bei Unterlüß  und Queloh in der Nähe von Hermannsburg vorstellen.

©Baumstumpf mit drei Beinen (1) ©Baumstumpf mit drei Beinen (2)Bei diesem Objekt handelt es sich um einen Baumstumpf mit drei freiliegenden Wurzeln am Wegesrand an einen Waldweg auf der Position N 52° 47.809′  und E10° 11.936′.

©Baumstumpf mit drei Beinen (3) ©Baumstumpf mit drei Beinen (4)

Die Fotos für diesen Blog habe ich am Sonntag den 13.Juli 2014 aufgenommen. 

Veröffentlicht unter IG Meine Freizeit, Lutterloh, Queloh | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Fuchs-und-Hase-Brunnen

In diesen Blog möchte ich euch einen  Fotoschatz von mir aus Unterlüß vorstellen.

©Fuchs-und-Hasen-Brunnen (1) ©Fuchs-und-Hasen-Brunnen (2)Es handelt sich hierbei um den Fuchs-und-Hasen-Brunnen vor dem Rathaus und neben dem Parkplatz der örtlichen Sparkassenfiliale auf der Position N 52° 50.474′ und E 10° 17.690′.

©Fuchs-und-Hasen-Brunnen (3) ©Fuchs-und-Hasen-Brunnen (4) ©Fuchs-und-Hasen-Brunnen (5)Leider habe ich bisher noch keine Information über der Ersteller des Brunnens gefunden.

©Fuchs-und-Hasen-Brunnen (6) ©Fuchs-und-Hasen-Brunnen (7)Gemäß den Jahressteines am Brunnenrand wurde des Brunnens im Jahre 1997 erstellt.

©Fuchs-und-Hasen-Brunnen (8) ©Fuchs-und-Hasen-Brunnen (9)Die Fotos für diesen Blog habe ich im Juli und September 2014 aufgenommen.

Veröffentlicht unter IG Meine Freizeit, Unterlüß | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Baumstamm mit Pilz

Diesen Baumstamm mit Pilzen habe ich während meiner Radtour am Samstag den 12.Juli 2014 entdeckt.

©Baumstamm mit Pilz (1) ©Baumstamm mit Pilz (2) ©Baumstamm mit Pilz (3)Aufgenommen habe ich die Fotos für diesen Blog am örtlichen Lehrpfad in Sichtweite der Örtze.

Veröffentlicht unter IG Meine Freizeit, Poitzen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Gerät am Heuweg

Bei meiner Radtour am Samstag den 12.Juli 2014 habe ich in der Nähe von Müden/Örtze ein besonderes Gerät entdeckt.

©Gerät am Heuweg (1) ©Gerät am Heuweg (2) ©Gerät am Heuweg (3)Gefunden habe ich diesen scheinbaren Eigenbau am Rande des sogenannten Heuwegs zwischen Müden/Örtze und Baven.

Veröffentlicht unter IG Meine Freizeit, Müden/Örtze | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen